Linuxhotel Wiki

Wie ging das nochmal?

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lpi2:sysstat

Pakete

Debian: sysstat

iostat

1)

iostat -N -m

Alle 2 Sekunden iostat aufrufen:

iostat -m /dev/sda 2

Parallel dazu:

Größe des für Cache benutzbaren Speichers bestimmen:

free -h

Datei anlegen, die grade noch in den Cache passt:

dd if=/dev/zero of=/tmp/zero bs=1M count=3000

Mehrmals die Datei lesen:

while true; do dd if=/tmp/zero of=/dev/null bs=1M; done

Datei anlegen, die nicht in den Cache passt:

dd if=/dev/zero of=/tmp/zero bs=1M count=5000

Mehrmals die Datei lesen:

while true; do dd if=/tmp/zero of=/dev/null bs=1M; done

vmstat

vmstat -SM 2
vmstat 

oder

vmstat 2 3

sar

aktuelle Auslastungsdaten anzeigen

CPU

10 Mal im Abstand von 1 sec CPU-Auslastung ausgeben:

sar 1 10

oder

sar -u 1 10

IO

sar -b 1 10

Netzwerk

sar -n DEV 1 10

Auslastungsdaten regelmäßig sammeln

dpkg-reconfigure sysstat

# Einen Cronjob für Sysstat einrichten? sysstat sysstat/enable boolean true

gesammelte Auslastungsdaten anzeigen

CPU

sar

oder

sar -u

IO

sar -b

pro Blockdevice

sar -d -p

Netzwerk

sar -n DEV

alles auf einmal

sar -A

gesammelte Auslastungsdaten graphisch anzeigen

Pakete

Debian 7: xsltproc gnuplot-x11

Konfiguration

zcat /usr/share/doc/sysstat/examples/sargraph.gz > /usr/local/bin/sargraph
chmod +x /usr/local/bin/sargraph
sargraph
1)
Unter OpenSuSE 13.1 funktioniert der Schalter nicht
lpi2/sysstat.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/29 09:12 von ingo_wichmann