Linuxhotel Wiki

Wie ging das nochmal?

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lpi2:postgres

Pakete

Debian ab 5.0

apt-get install locales

bzw.

dpkg-reconfigure locales
export LANG=de_DE.UTF-8

1) 2)

apt-get install postgresql

PostgreSQL konfigurieren

PostgreSQL starten

Debian

PostgreSQL wird bei der Installation automatisch gestartet …

Admin-Benutzer anlegen

su - postgres
createuser -SDRP nutzer
Benutzer anzeigen
psql template1 -c '\du'

Datenbank anlegen

sudo su
su - postgres
createdb -E utf8 -O nutzer datenbank

3)

Datenbanken anzeigen
psql -l

Benutzer Passwort ändern

su - postgres
psql
  ALTER USER nutzer WITH PASSWORD 'geheim';
testen
psql -h 127.0.0.1 -U nutzer -W datenbank
1)
die Zeichenkodierung (hier: UTF-8) der Postgres-Datenbank wird anhand der Spracheinstellung gewählt
3)
alternativ:
createdb -E utf8 datenbank
psql datenbank
GRANT ALL PRIVILEGES ON DATABASE datenbank TO nutzer;
ALTER DEFAULT PRIVILEGES IN SCHEMA public GRANT ALL ON TABLES    TO nutzer;
ALTER DEFAULT PRIVILEGES IN SCHEMA public GRANT ALL ON SEQUENCES TO nutzer;
ALTER DEFAULT PRIVILEGES IN SCHEMA public GRANT ALL ON FUNCTIONS TO nutzer;
lpi2/postgres.txt · Zuletzt geändert: 2017/03/06 10:04 (Externe Bearbeitung)