Linuxhotel Wiki

Wie ging das nochmal?

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


lpi2:xfs

xfs

Pakete

Debian (ab 6): xfsprogs xfsdump

XFS Dateisystem anlegen

mkfs.xfs /dev/sdX
agcount= allocation groups für parallele Zugriffe, entspricht meist der Anzahl der CPU's
crc= Checksummen über die Metadaten
sectsz= Blockgröße des darunter liegenden Storage

Log-Device auf anderem Laufwerk

mkfs.xfs -l logdev=/dev/sdY /dev/sdX
mount -o logdev=/dev/sdY /dev/sdX /mnt/point 

XFS Dateisystem kopieren / clonen

xfs_copy

Auf /dev/sdX sollte ein XFS-Dateisystem sein, dass grade

  • nicht gemountet ist
  • read-only gemountet ist
  • oder mit xfs-freeze eingefroren wurde

/dev/sdX auf /dev/sdY kopieren:

xfs_copy /dev/sdX /dev/sdY

/dev/sdX gleichzeitig auf /dev/sdY und /dev/sdZ kopieren:

xfs_copy /dev/sdX /dev/sdY /dev/sdZ

xfsdump & restore

Daten aus / auf anderen Rechner sichern:

xfsdump -p 10 -J - / | ssh -C user@remote 'xfsrestore -J - /mnt/point'

vergleichbar mit:

tar c --one-file-system / | ssh -C user@remote 'tar x --directory /mnt/point'

Beispiel: Inkrementelles Backup & Restore

Vorbereitung

Dieses Beispiel setzt voraus, dass eine LVM VolumeGroup namens vg_centos6 existiert, und darin noch mindestens 3 G frei sind.

Logical Volumes anlegen:

lvcreate --name xfs_production --size 1G vg_centos6
lvcreate --name xfs_backup --size 2G vg_centos6

XFS Dateisysteme anlegen und mounten:

mkfs.xfs /dev/vg_centos6/xfs_production
mkfs.xfs /dev/vg_centos6/xfs_backup
mkdir /mnt/xfs_production
mkdir /mnt/xfs_backup
mount /dev/vg_centos6/xfs_production /mnt/xfs_production
mount /dev/vg_centos6/xfs_backup /mnt/xfs_backup

Beispiel-Daten kopieren:

du -sh /usr/share/doc
cp -a /usr/share/doc/. /mnt/xfs_production/

xfsdump

Voll-Backup anlegen:

year=$(date '+%G')
week=$(date '+%V')
day=$(date '+%A')
mkdir -p /mnt/xfs_backup/$year/KW$week
xfsdump -f /mnt/xfs_backup/$year/KW$week/0.dump -l 0 -L KW$week -M Sonntag /mnt/xfs_production

Beispiel-Daten verändern:

echo 1 > /mnt/xfs_production/test1.txt

Inkrementelles Backup anlegen:

xfsdump -f /mnt/xfs_backup/$year/KW$week/1.dump -l 1 -L KW$week -M $day /mnt/xfs_production

Backup-Läufe anzeigen:

xfsrestore -I

xfsrestore

Beispiel-Daten löschen:

rm -rf /mnt/xfs_production/bash*

Beispiel-Daten überschreiben:

echo 2 > /mnt/xfs_production/test1.txt

gelöschtes Verzeichnis im Backup suchen und wiederherstellen:

xfsrestore -f /mnt/xfs_backup/2012/KW37/0.dump -t | grep bash
xfsrestore -f /mnt/xfs_backup/2012/KW37/0.dump -s bash-4.1.2 /mnt/xfs_production/

überschriebene Datei wiederherstellen:

xfsrestore -f /mnt/xfs_backup/2012/KW37/1.dump -t | grep test1.txt
xfsrestore -f /mnt/xfs_backup/2012/KW37/1.dump -i /mnt/xfs_production

(xfsrestore dialog)

add test1.txt
extract

(bash)

ls  /mnt/xfs_production/test1.txt
lpi2/xfs.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/17 07:40 von ingo_wichmann