Linuxhotel Wiki

Wie ging das nochmal?

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


admin_grundlagen:initrd

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
admin_grundlagen:initrd [2012/07/03 21:16]
ingo_wichmann [Erstellen einer neuen initrd]
admin_grundlagen:initrd [2019/11/06 21:53]
ingo_wichmann [Auspackent einer initrd Datei]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== initrd ===== ====== initrd =====
 ===== Betrachten einer initrd Datei ===== ===== Betrachten einer initrd Datei =====
-=== SuSE === +
-Bei SuSE liegt die initrd im [[cpio]] Format vor:+
   zcat /​boot/​initrd-* | cpio -it   zcat /​boot/​initrd-* | cpio -it
 +oder (bei Dracut)
 +  lsinitrd /​boot/​initramfs-3.10.0-327.36.3.el7.x86_64.img
 +oder
 +  lsinitramfs /​boot/​initrd.img-3.2.0-4-amd64
  
 +===== Auspacken einer initrd Datei =====
 +Dracut:
 +  lsinitrd --unpack /​boot/​initramfs-3.10.0-327.36.3.el7.x86_64.img
 ===== Erstellen einer neuen initrd ===== ===== Erstellen einer neuen initrd =====
-=== SuSE (11.4) === +=== SuSE (ab 11.4) === 
-  ​vi ​/​etc/​sysconfig/​kernel+''​/​etc/​sysconfig/​kernel''​ :
 <​file>​INITRD_MODULES="​via82cxxx processor thermal fan lvm reiserfs"</​file>​ <​file>​INITRD_MODULES="​via82cxxx processor thermal fan lvm reiserfs"</​file>​
 Befehl zum Erstellen einer initrd: Befehl zum Erstellen einer initrd:
   mkinitrd   mkinitrd
  
-Hilfe zum Befehl:+(( Hilfe zum Befehl:
   mkinitrd -h   mkinitrd -h
 +))
 +=== openSuSE (ab 42.2?) ===
 +''/​etc/​dracut.conf.d/​drivers.conf''​ :
 +<​file>​
 +add_drivers+="​ dummy "
 +</​file>​
  
-Anzeigen des Inhalts einer SuSE-initrd: (( siehe auch [[cpio]] )) +  dracut ​--force
-  zcat /​boot/​initrd-2.6.13-15.8-default | cpio -i -t +
  
-=== Debian (4.0) === +Initrd ansehen: 
-Modul ''​dummy''​ hinzufügen:+  lsinitrd | grep dummy 
 + 
 +=== Debian (ab 4.0) === 
 +Beispiel: //dummy// Modul in initrd einbauen:
  
 ''/​etc/​initramfs-tools/​modules''​ :  ''/​etc/​initramfs-tools/​modules''​ : 
Zeile 32: Zeile 46:
   update-initramfs -k $(uname -r) -uv   update-initramfs -k $(uname -r) -uv
  
- +=== Centos ​(ab 5===
-=== Centos 5 ===+
 Beispiel: //dummy// Modul in initrd einbauen: Beispiel: //dummy// Modul in initrd einbauen:
-  mv /​boot/​initrd-$(uname -r){,.orig}+  mv /​boot/​initrd-$(uname -r).img{,.orig}
   mkinitrd --preload dummy /​boot/​initrd-$(uname -r).img $(uname -r)   mkinitrd --preload dummy /​boot/​initrd-$(uname -r).img $(uname -r)
 testen, ob Modul enthalten ist: (( siehe auch [[cpio]] )) testen, ob Modul enthalten ist: (( siehe auch [[cpio]] ))
Zeile 41: Zeile 54:
 Initrd installieren:​ Initrd installieren:​
   new-kernel-pkg -v --initrdfile=/​boot/​initrd-$(uname -r).img --depmod --install $(uname -r)   new-kernel-pkg -v --initrdfile=/​boot/​initrd-$(uname -r).img --depmod --install $(uname -r)
 +=== Centos (ab 6?/7) ===
 +''/​etc/​dracut.conf.d/​drivers.conf''​ :
 +<​file>​
 +add_drivers+="​ dummy "
 +</​file>​
 +  new-kernel-pkg -v --package kernel --mkinitrd --dracut --install ​ $(uname -r)
 +oder
 +  dracut --force
 +
 +Initrd ansehen:
 +  lsinitrd | grep dummy
 +
  
admin_grundlagen/initrd.txt · Zuletzt geändert: 2019/11/06 21:53 von ingo_wichmann